Lost Mietz Samples – Charity Aktion für verlorene Großkatzen

Wer in letzen Monaten die einschlägigen Coingruppen oder unsere Facebookseite verfolgt hat wird es mitbekommen haben, das nach langem hin und her und vielen Rückschlägen endlich meine Personal Coin in den Verkauf gegangen ist. Um das Projekt zu einem würdigen Abschluss zu bringen, haben ich und Mario vom Laserlogoshop uns überlegt, einen der drei Samples-Sätze für einen guten Zweck unter die Leute zu bringen. Mehr Infos zum guten Zweck findet ihr ein Stück weiter unten, aber jetzt erstmal das wichtigste:

Wie kann ich mitbieten?
Schick einfach eine email mit deinem Gebot, vollständigem Namen und Adresse an: info@mietzecacher.de
Angebote können bis Neujahr 1.1.2017 um 20:15 abgegeben werden, das höchste Gebot bekommt dann den Zuschlag (sollte zweimal das selbe Gebot abgegeben worden sein, kriegt das zuerst abgegebene Gebot den Zuschlag)

AKTUELLES HÖCHSTGEBOT: 275,41,-

15731646_10211478257335236_1756939673_n

Rettet den Tigerwald!:
Passend zur Coin soll das Geld an ein Projekt gehen, das sich um verlorene Katzen kümmert um genauer zu sagen Großkatzen die kein Zuhause mehr finden. Das Raubtier- und Exotenasyl in Ansbach (bei uns fast um die Ecke) braucht nämlich dringend ein paar Mäuse um das Grundstück mit ihrem Tigerwald zu kaufen und damit zu verhindern das ein etwaiger Käufer die Großkatzen und Exoten heimatlos macht. Wir finden das ist ein tolles Projekt und wollen es auf diese Weise etwas unterstützen :).

Ein paar Worte zu den Samples:
In der Serienproduktion haben wir die Dicke der Coins nochmal erhöht, daher haben die Samples eine Dicke von 3mm und auch die Farben unterscheiden sich etwas von der Serienproduktion. Zudem ist statt einem Tracking Code das Wort SAMPLE eingraviert. Insgesamt gibt es 3 Sätze der Samples wobei dieser der einzige ist der jemals verfügbar sein wird.

Wir wünschen euch viel Spaß beim bieten und hoffen das ein paar Mäuse für den Tigerwald zusammen kommen.

15749666_10211478257455239_444697284_n

15749807_10211478257575242_1859254372_n

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Coins Coins Coins und Geocoinfest in Prag

Am Wochenende ist es soweit! Für uns gehts aufs Geocoinfest in Prag! Also wenn ihr in der Menge von Coinverrückten, Holzcoinsammlern, Token-Besitzern,… zwei Katzenohren seht, das sind wir 😉 Natürlich werden wir unsere Logbücher und Aufkleber für euch mit im Gepäck haben. Es lohnt sich also uns anzusprechen.

Beim Packen für das Geocoinfest ist mir dann irgendwie aufgefallen, das ich seit Ewigkeiten meine neuen Designs zwar online gestellt aber irgendwie nicht vorgestellt habe.

Fangen wir an bei der Brezen Geocoin, die Anfangs des Jahres aus einer Facebookdiskussion über den Wert von Coins entstanden ist.
Brezenklein
Mit der Unterstützung von Wenzelbub (wbcoins.de) und ganz vielen Cachern, die sich jeweils ihre eigenen Edition machen lassen wollten nahm die Idee immer mehr Form an und so wurden es am Ende 37 Editionen. Wer die Geschichte nochmal etwas genauer nachlesen möchte guck bitte hier.

Dann kam die Zodiac Clock Geocoin. Das Design ist schon vor über einem Jahr entstanden, als ich meine ersten Schritte im Bereich Geocoins gemacht habe. Damals wollte ich unbedingt mal selber eine designen und der Deutschland-sucht-die-Super-Geocoin Wettbewerb kam mir da genau recht. Die Zodiac Clock wurde dann von den Cachern ausgewählt und ging anschließend in Produktion.
Zodiac Clockklein

Crowdfunding für Geocoins is ja gerade groß im kommen, also gab es dieses Jahr auch ein Coinprojekt auf Startnext, bei dem ich das Design beigesteuert habe. Die Großstadtdschungel Geocoin. Leider hab ich es noch nicht geschafft hier ein ordentliches Foto der Samples zu machen, deswegen gibts jetz einfach das Artwork:
Großstadt

Aktuell sind übrigens zwei Designs in Produktion:
Die Mäuschen Geocoin (die gibt es ganz ganz bald beim cache-corner)
zqas6b9c
& Die Long Distance Hikers Geocoin (die braucht noch etwas ;)):
LongDistanceHikersCoin

Und die Geocoin für das Coinfestival Reloaded steht auch schon in den Startlöchern.

Also dann ich wünsch euch allen ganz viel Spaß in Prag und würde mich freuen, wenn wir uns dort mal sehen 😉

Es gibt was zu feiern und zu gewinnen! 2 Jahre Mietzecacher

Könnt ihr euch das vorstellen, das es der erste Mietzecomic gestern vor 2 Jahren erschienen ist? Für uns ist die Zeit seit dem ersten Comic wirklich wie im Flug vergangen. Angefangen hat es damals mit dem ersten Strip im Forum von Geocaching Franken und nachdem die Resonanz dort positiv ausfiel, war der Beschluss gefasst noch einige Stages mehr zu zeichnen.

Auch die Website ist nur schon ein Jahr alt und weil man so ein Jubiläum ordentlich feiern muss, gibts heute mal wieder ein kleines Gewinnspiel für euch. Vor einem Jahr habt ihr ja unsere Blogkätzchen suchen müssen, diesmal haben wir sie schnell genug wieder einfangen können. Nun suchen 4 kleine trackbare Kätzchen bei euch ein neues Zuhause.

Blogkätzchen

Wie funktionierts?
Um am Gewinnspiel teilzunehmen müsst ihr einfach einen Kommentar unter diesen Blogeintrag schreiben mit einem kurzen Adoptionsantrag.

Was gibt es zu gewinnen?
Jeweils ein Blogkätzchen (unaktiviert) und natürlich gibts dazu auch unsere schicken neuen Logbücher.

Einsendeschluss: 23.Juli 2013 um 23.59 Uhr und sobald wie möglich werden dann die vier Gewinner gezogen.

Die Gewinner sind:
DeSuLiMo
Andy
Alfredinchen
Yvonne mcschönie

Vielen Dank an alle für eure Teilnahme!

Durch die Teilnahme erklärt ihr euch damit einverstanden, das wir euch im Fall eines Gewinnes per Mail kontaktieren und euren Nickname in einem Blogartikel mit den andern Gewinnern veröffentlichen.

Zu den Coins:
Auflage: 12 kleine Kätzchen, das Große ist ein Einzelstück
Material: rotes Acrylglas
Größe: circa 5,5cm x 5,7cm

Vielen Dank an DeGrav für die Herstellung der Acrylglascoins!

Schmetterlingscoins – Crowdfunding für Schmetterlingskinder

Schmetterlingskinder? Das hat mir bis vor ein paar Tagen auch noch nichts gesagt, bis ich durch eine Nachricht auf unserer Facebookseite auf ein Projekt vom Thüringer Geocaching Verein aufmerksam gemacht wurde. Von dem wurde nämlich das Projekt Schmetterlingscoins ins Leben gerufen um auf die seltene Krankheit Epidermolysis bullosa aufmerksam zu machen. Dieser Gendefekt macht die Haut der betroffenen Kinder dünn und verletzlich wie Schmetterlingsflügel, was natürlich dazu führt, das die kleinen sich oft verletzen bzw die Wunden nicht richtig ausheilen.

Aufgekommen ist die Idee bereits 2011 auf einem Erfurter Weihnachtsevent (GC35YHZ). Damals wurden Spenden gesammelt um Fibeln für die Eltern von Schmetterlingskids herzustellen und anschließend zur Spendenübergabe zu einem Tischabend geladen. Dort kam auch zum ersten mal die Idee mit den Schmetterlingscoins auf.
Nach der Gründung der Thüringer Geocaching Vereins wurde das Projekt dann von diesem übernommen und zusammen mit dem Round Table Erfurt weiter ausgearbeitet. Nach einigen Vorschlägen wurden schließlich die Ideen von einer Werbeagentur in eine Coin umgesetzt.
omfatypd
Zu sehen sind darauf die Logos vom TGCV, des Round Table und von DermaKIDS, die alle über das Projekt mit den Schmetterlingskids in Verbindung stehen. Jeder Cent, der über den Produktionskosten liegt soll später gespendet oder in eine zweite Auflage von Coins zugunsten der Kinder investiert werden.

Neben der Coin mit einer Auflage von 422 Stück und eigenem Icon, gibt es für die Unterstützer übrigens noch einen passenden Pin. Ab einer Unterstützung von 60€ nimmt man dann sogar noch an einer Verlosung teil. Also merkt euch das Projekt schonmal vor 🙂

Für alle weiteren Infos:
Schmetterlingscoin auf Startnext
Projektseite beim TGCV

Nixie Geocoin

So long and thanks for all the fish 😉
Oh ich freu mich endlich ist es soweit und meine Nixie Geocoin geht in naher Zukunft bei geocoins.biz an den Start! Ich bin hier besonders aufgeregt denn das ist tatsächlich einer der ersten Coindesignversuche die ich eigentlich eher aus Spaß gemacht habe. Leider gammelte der Entwurf eine ganze Zeit in den Untiefen meiner Schublade herum bis Ernie mich dazu brachte weiter daran zu arbeiten.

Dann begann erst der richtige Entwicklungsprozess der Coin mit mehr Details und durchsichtiger Emaille. Beispielsweise war die junge Frau dann sogar beim „Frisör“ 😉 und bekam anstatt der ursprünglich glatten Haare die schicke Lockenfrisur die sie jetzt trägt… schließlich und endlich darf ich euch jetzt stolz meine kleinen Meerjungfrauen präsentieren.

Die damen haben das Präfix NX und ihr eigenes Icon:
und ein süßes miniicon:
Insgesamt gibt es fünf Editionen von denen eine und zwar die Artist Edition (rot-glitzergold-gelb) nicht im Shop erhältlich sein wird.
Aber keine Sorge es gibt zumindest eine Chance die Coin käuflich zu erwerben und zwar bei der kommenden Versteigerung für den guten Zweck die zugunsten von Kipkel zusammen mit dem Berufsgeocacher. Über seinen Blog wird exklusiv eine Coin für den guten Zweck versteigert und ich hoffe das so zumindest eine kleine Summe zusammen kommt. Für den Höchstbietenden gibt es dann übrigens nicht nur die Coin sondern ich packe noch ein absolutes Unikat dazu, mehr wird aber noch nicht verraten 😉

Good Luck! Geocoin

Gerade stöber ich so über facebook, da entdecke ich, dass morgen eine Coin an den Start geht an der ich zusammen mit mygeocoin arbeiten durfte.Die Good Luck! Geocoin. Also wer noch ein bisschen Glück beim cachen braucht kann sich das Schweinchen Maggy (hihihi ich musste so lachen, als ich den Namen gelesen habe xD) nach Hause holen. Es ist sogar ein kleiner Glückspfennig dabei praktisch eine coin in der coin:)
Hoffentlich können wir euch auch bald ein paar Fotos von der Artist Edition präsentieren.

hier mal ein paar Bilder:
Pink Pig (Auflage 233)
Black Pig (Auflage 155)
Glow Pig (Auflage 100)

*oink*

Die erste Coin

Anfang dieses Jahres hat die Coburger GPS Community in Zusammenarbeit mit uns das Projekt „Coburg Coin“ in Angriff genommen. Jetzt ist es endlich so weit und ich konnte bereits die ersten selbst designten Coins in der Hand halten *stolz*
Wenn man mal in so eine Coinproduktion involviert ist erkennt man was das für eine Arbeit ist… da sitzt mal die Wurst falsch… dann is wieder eine Linie zu dünn… ein Turm zu schief 😉 Aber am Ende ist sie wirklich schön geworden und jetzt darf ich sie auch endlich offiziell präsentieren.

Übrigens am 27.10.12 findet ab 20.30 Uhr in Coburg das Release-Event zur Coburg Coin statt auf dem wir auch Anwesent sein werden 🙂 . Dort kann man die Coins direkt abholen aber sie können auch einfach über das Internet bestellt werden. Für alle weiteren Infos und zur Vorbestellung (bis 19.10) bitte hier reinschauen:
http://www.coburger-gps-community.de/index.php?page=UserBlogEntry&entryID=55&s=274c5923ad67a31a6e61e2bba30e0d03a49cdf6c#profileContent